Button Home/Top


IT Glossar

Q


A Ä B C D E f G H I K L M N O P Q R S T U V W Z


QS-Plan Sachgebiet:
QS
Quelle:
VM
Produkt des Submodells Qualitätssicherung
Seitenanfang

Qualifikation pseudo code Sachgebiet:
QS
Quelle:
I8402
Prozeß um nachzuweisen, daß eine Einheit fähig ist, die spezifizierten Anforderungen zu erfüllen.
Seitenanfang

quality siehe Qualität
Seitenanfang

quality assurance siehe Qualitätssicherung
Seitenanfang

quality audit siehe Qualitätsaudit
Seitenanfang

quality control siehe Qualitätslenkung
Seitenanfang

quality costs siehe Qualitätskosten
Seitenanfang

quality department siehe Qualitätswesen
Seitenanfang

quality goal siehe Qualitätsziel
Seitenanfang

quality inspection siehe Qualitätsprüfung
Seitenanfang

quality management siehe Qualitätsmanagement
Seitenanfang

quality metric siehe Qualitätsmanagement, totales (TQM)
Seitenanfang

quality of the operational siehe Betriebsqualität
Seitenanfang

quality plan siehe Qualitätssicherungs-Plan
Seitenanfang

quality planning siehe Qualitätsplanung
Seitenanfang

quality policy siehe Qualitätspolitik
Seitenanfang

quality system siehe Qualitätssicherungs-System
Seitenanfang

quality system manual siehe Qualitätssicherungs-Handbuch
Seitenanfang

Qualität quality Sachgebiet:
QS
Quelle:
I8402
Die Gesamtheit von Merkmalen einer Einheit bezüglich ihrer Eignung, festgelegte und vorausgesetzte Erfordernisse zu erfüllen.

Bemerkung:
Einheit kann sein: Tätigkeit, Prozeß, System,Organisation, Person. Das V-Modell beschränkt sich auf das jeweilige Vorhaben und die dafür festgelegten Anforderungen. Sollten im Verlauf des Vorhabens vorausgesetzte Anforderungen neu erkannt werden, sind diese wie Änderungen zu behandeln.
Seitenanfang

Qualitätsaudit quality audit Sachgebiet:
QS
Quelle:
D55350
Beurteilung der Wirksamkeit des Qualitätssicherungssystems oder seiner Elemente durch eine unabhängige systematische Untersuchung.

Bemerkung:
Die Beurteilung umfaßt die Prüfung, in wieweit die einschlägigen QS-Verfahrensanweisungen befolgt werden und ob diese zweckmäßig sind. Gegebenenfalls folgen daraus Hinweise auf nötigeVerbesserungen und Korrekturen. Es wird unterschieden zwischen - Systemaudit - Verfahrensaudit und -- Produktaudit. Von Verfahrensaudit oder von Produktaudit wird gesprochen, wenn die Wirksamkeit von Elementen des Qualitätssicherungssystems anhand von Verfahren oder Produkten beurteilt wird. Von Systemaudit spricht man, wenn die Wirksamkeit des Qualitätssicherungssystems als Ganzes beurteilt wird. Qualitätsaudits werden - je nachVeranlassung durch die Leitung der Organisation oder durchVertragspartner/Dritte - für interne oder für externe Zwecke durchgeführt (InternesQualitätsaudit/Externes Qualitätsaudit).
Seitenanfang

Qualitätsdaten Sachgebiet:
QS
Quelle:
Wall
Unter Qualitätsdaten verstehen wir alle Daten, die die Qualität eines Prozesses (z.B. Anzahl der verschobenen Meilensteine einer Phase) oder eines Produkts (z.B. Anzahl aufgetretener Produktfehler innerhalb einer Nutzungsperiode) betreffen.

Bemerkung:
Umfaßt alle Daten zur Qualität, z. B. Qualitätsgrößen, Qualitätskosten, vgl. [DIN 55350].
Seitenanfang

Qualitätsforderung requirements for quality Sachgebiet:
QS
Quelle:
I8402
Eine Formulierung der Erfordernisse oder deren Umsetzung in eine Serie von quantitativ oder qualitativ festgelegten Forderungen an die Merkmale einer Einheit zur Ermöglichung ihrer Realisierung und Prüfung.
Seitenanfang

Qualitätsgröße Sachgebiet:
QS
Quelle:
Eigendefinition
Eigenschaft eines Produkts, die unmittelbar meßbar ist (siehe Qualitätsmaß) und zur Beurteilung von Qualitätsmerkmalen geeignet ist (z. B. lines of code).

Bemerkung:
vgl. [DIN 55350].
Seitenanfang

Qualitätskosten quality costs Sachgebiet:
QS
Quelle:
NTG12-51
Kosten, die vorwiegend durch Qualitätsanforderungen verursacht sind, das heißt: Kosten, die durch Tätigkeiten der Fehlerverhütung (Fehlerverhütungskosten) und durch planmäßige Qualitätsprüfungen (Prüfkosten) verursacht sind.

Bemerkung:
Üblicherweise werden auch die Kosten aufgrund intern oder extern festgestellter Fehler (Fehlerkosten) zu den Qualitätskosten gezählt. Diese wurden hier bewußt aus der Definition genommen. vgl. [DIN 55350], [DIN ISO 8402].
Seitenanfang

Qualitätslenkung quality control Sachgebiet:
QS
Quelle:
I8402
Die vorbeugenden, überwachenden und korrigierenden Techniken und Tätigkeiten bei der Realisierung eines Produkts mit dem Ziel, die Qualitätsanforderungen zu erfüllen.

Bemerkung:
vgl. [DIN 55350], [DIN ISO 8402].
Seitenanfang

Qualitätsmanagement quality management Sachgebiet:
QS
Quelle:
I8402
Alle Tätigkeiten der Gesamtführungsaufgabe, welche die Qualitätspolitik, Ziele undVerantwortungen festlegen, sowie diese durch Mittel wie Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung im Rahmen des Qualitätsmanagements verwirklichen.

Bemerkung:
Das V-Modell beschränkt sich auf einzelne Vorhaben. Deshalb ist im Einzelfall der Bezug zum QM-System zwar gegeben, aber im V-Modell nicht festgelegt.
Seitenanfang

Qualitätsmanagement, totales (TQM) quality metric Sachgebiet:
QS
Quelle:
I8402
Auf der Mitwirkung aller ihrer Mitglieder beruhende Führungsmethode einer Organisation, die Qualität in den Mittelpunktstellt und durch Zufriedenheit der Kunden auf langfristigen Geschäftserfolg sowie Nutzen für die Mitglieder der Organisation und für die Gesellschaft zielt.

Bemerkung:
Alle ihre Mitglieder bezeichnet jegliches Personal in allen Stellen und allen Hierarchie-Ebenen der Organisationsstruktur (z.B. alle Mitarbeiter eines Unternehmens). Wesentlich für den Erfolg dieser Methode sind die überzeugende und nachhaltige Führung durch die oberste Leitung sowie die Ausbildung und Schulung aller Mitglieder der Organisation. Der Begriff Qualität bezieht sich beim totalen Qualitätsmanagement auf das Erreichen aller Management-Ziele. Der Nutzen für die Gesellschaft bedeutet Erfüllung der Forderungen der Gesellschaft. Das totale Qualitätsmanagement (TQM) oder Teile davon werden (im Englischen) gelegentlich auch total quality, CWQC (company wide quality control), TQC (total quality control) genannt.
Seitenanfang

Qualitätsmaße Sachgebiet:
QS
Quelle:
VM
Meßbare Größen, die Rückschlüsse auf die Ausprägung bestimmter Qualitätsmerkmale gestatten. (Beispiele: Antwortzeit für Funktion... ist kleiner als ... Sekunden, Länge des Moduls ... ist kleiner als ... Seiten)
Seitenanfang

Qualitätsmerkmal Sachgebiet:
QS
Quelle:
I9126
Eigenschaften einer Funktionseinheit, anhand derer ihre Qualität beschrieben und beurteilt wird, die jedoch nichts über den Grad der Ausprägung aussagen. Ein Qualitätsmerkmal kann über mehrere Stufen in Teilmerkmale verfeinert werden. Qualitätsmerkmale sind Funktionalität, Zuverlässigkeit, Benutzbarkeit, Effizienz, Änderbarkeit und Übertragbarkeit
Seitenanfang

Qualitätsmerkmale Sachgebiet:
QS
Quelle:
I9126
Eigenschaften einer Funktionseinheit, anhand derer ihre Qualität beschrieben und beurteilt wird, die jedoch nichts über den Grad der Ausprägung aussagen. Ein Qualitätsmerkmal kann über mehrere Stufen in Teilmerkmale verfeinert werden. Qualitätsmerkmale sind Funktionalität, Zuverlässigkeit, Benutzbarkeit, Effizienz, Änderbarkeit und Übertragbarkeit.
Seitenanfang

Qualitätsplanung quality planning Sachgebiet:
QS
Quelle:
D55350
Auswahl, Klassifikation und Gewichtung der Qualitätsmerkmale. Außerdem schrittweise Konkretisierung aller Einzelforderungen an die Beschaffenheit in den Spezifikationen für die Realisierung. Aspekte sind Einsatzerfordernisse, Anspruchsniveau und Realisierungsmöglichkeit.

Bemerkung:
Die Qualitätsplanung ist zu unterscheiden von der Planung der Qualitätssicherung, also von der Planung der Qualitätsplanung, der Qualitätslenkung und denQualitätsprüfungen. vgl. [DIN ISO 8402].
Seitenanfang

Qualitätspolitik quality policy Sachgebiet:
QS
Quelle:
D55350
Die grundlegenden Absichten und Zielsetzungen einer Organisation zur Qualität, wie sie von ihrer Leitung formell erklärt werden.

Bemerkung:
vgl. [DIN ISO 8402].
Seitenanfang

Qualitätsprüfung quality inspection Sachgebiet:
QS
Quelle:
D55350
Die Feststellung, in wieweit eine Betrachtungseinheit die daran gestellten Qualitätsanforderungen erfüllt.

Bemerkung:
Betrachtungseinheit deckt auch Prozesse ab.
Seitenanfang

Qualitätssicherung quality assurance Sachgebiet:
QS
Quelle:
I8402
Alle geplanten und systematischenTätigkeiten, die innerhalb des Qualitätsmanagements verwirklicht sind und die wie erforderlich dargelegt werden, um angemessenes Vertrauen zu schaffen, daß eine Einheit die Qualitätsforderung erfüllen wird.

Bemerkung:
siehe Qualitätsmanagement
Seitenanfang

Qualitätssicherungs-Handbuch quality system manual Sachgebiet:
QS
Quelle:
D55350
Dokumentation des Qualitätssicherungssystems eines Unternehmens oder Unternehmensbereichs, das von der Unternehmensleitung in Kraftgesetzt, bzgl. der praktischen Anwendung überwacht und jeweils dem neuesten Stand angepaßt wird.

Bemerkung:
vgl. [DIN ISO 8402].
Seitenanfang

Qualitätssicherungs-Plan quality plan Sachgebiet:
QS
Quelle:
D55350
Dokument, welches die speziellen Elemente der Qualitätssicherung sowie die Zuständigkeiten, sachlichen Mittel undTätigkeiten festlegt, die für ein Projekt vorgesehen sind.
Seitenanfang

Qualitätssicherungs-System quality system Sachgebiet:
QS
Quelle:
D55350
Festgelegte Ablauf- und Aufbauorganisation einschließlich Verantwortlichkeiten zur Durchführung der Qualitätssicherung sowie die hierfür erforderlichen Mittel.

Bemerkung:
vgl. [DIN ISO 8402].
Seitenanfang

Qualitätsstufe confidence level Sachgebiet:
SI
Quelle:
ITSK
Bezeichnet die Zusammenfassung einer Reihe von Sicherheits-Bewertungskriterien, die ein System erfüllen muß, um diese Kennzeichnung tragen zu dürfen. DieQualitätsstufen bauen insofern aufeinander auf, als die Bewertungskriterien einer niederen Stufe in denjenigen einer höheren mit enthalten sind.

Bemerkung:
Der deutsche Begriff Qualitätsstufe wird in mehrfacher Hinsicht als nicht passend empfunden. Der englische Begriff confidence level ist noch nicht allgemein akzeptiert. Diskutiert wird als Alternative assurance level.
Seitenanfang

Qualitätswesen quality department Sachgebiet:
QS
Quelle:
DGQ
Aufbauorganisatorische Einheit, die sich vorwiegend mit Qualitätssicherung befaßt.

Bemerkung:
Qualitätssicherung ist eine Aufgabe aller aufbauorganisatorischen Einheiten in der Organisation. Deshalb ist es zweckmäßig, eine aufbauorganisatorische Einheit, die sich vorwiegend mit Qualitätssicherung befaßt, nicht Qualitätssicherung zu nennen. vgl. auch [DIN 55350].
Seitenanfang

Qualitätsziel quality goal Sachgebiet:
QS
Quelle:
Juran
Angestrebter Qualitätszustand, zu dessen Erreichung Anstrengungen unternommen werden.

Bemerkung:
Qualitätsziele sind auf Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Unternehmensfunktionen und -bereiche anwendbar. Sie können nach Priorität geordnet werden und haben individuelle Ausprägungen. Qualitätsziele sind soweit zu untergliedern in nachgeordnete Ziele, bis Angaben mit Voraussetzungen, Aktivitäten und Verantwortlichkeiten erkennbar sind.
Seitenanfang

Quellcode Sachgebiet:
SE
Quelle:
VM
Anweisungsfolge in einer Programmiersprache.
Seitenanfang

Überischt der Sachgebiete

AB Allgemeiner Begriff
k.A. kein Thema
KM Konfigurationsmanagement
KO Kommunikationstechnik
PM Projektmanagement
QS Qualitätssicherung
SE Software Engineering
SI Sicherheit
UML Unifed Modelling Language
VW Vertragswesen

Button Home/Top