Button Home/Top


Spaghetti Alfredo


300-400g Spaghetti
1 Becher Sahne(250g)
200g geriebenen Emmentaler
200g-300g gekochter Schinken
1 grüne Paprika
1 rote Paprika
2 Tomaten
1 Esslöffel Oel
1-2 Esslöffel Butter
Salz, Pfeffer
Spaghetti Alfredo

Die Spaghetti "al dente" kochen. In ein Sieb schütten, kurz kalt abspülen (kleben dann später nicht so zusammen).
Den Schinken und die Paprika in Würfel schneiden. Das Oel erhitzen, den Schinken dazu und kurz andünsten. Dann die Paprika hinzufügen und je nach Geschmack (5 Min. wer es knackig mag, sonst länger) mit dünsten. Salzen und pfeffern.
Die Hitze drosseln (kleinste Stufe), den Becher Sahne langsam dazu giessen. Warten bis die Sahne leicht köchelt, dann 2/3 des geriebenen Käse nach und nach unterrühren. Der Käse muss in der Sahne-Schinken-Paprika Masse schmelzen. Ist ein wenig schwierig, klebt leicht am Topfboden und Kochlöffel.
Den Topf von der Herdplatte nehmen oder bei geringster Hitze weiter köcheln lassen (dann aber immer wieder umrühren). In eine gefettete Auflaufform eine Schicht Spaghetti geben. Darauf etwa 1/3 der S.-S.-P.-K. Masse. Dann wieder Spaghetti, und wieder die S.-S.-P.-K. Masse, wieder Spaghetti und......
Es kommt auf die Grösse der Auflaufform an, wie oft man schichtet, enden sollte man mit der S.-S.-P.-K. Masse.
Die Tomaten in Scheiben schneiden den Auflauf damit bedecken, den restlichen Käse darüber streuen, mit Butterflöckchen garnieren.
Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad (Umluft 160-170 Grad) 20-25 Min. überbacken. Immer mal wieder schauen, wie der Käse aussieht, sollte nicht zu braun werden.

Ist wirklich ganz lecker und gar nicht so schwer, wenn man die Hürde mit dem geschmolzenen Käse genommen hat!

Druckversion im PDF-Format

Button Home/Top