Button Home/Top


Rindfleischtopf mit Paprika


1kg Rindfleisch aus der Blume
2 Esslöffel Olivenoel
4 Zwiebeln
100g Frühstücksspeck (Bacon)
1/2 Liter Rotwein (ersatzweise Brühe)
3 Stengel frischer Thymian
1 Teelöffel Rosmarinnadeln
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
200g Champignons
Salz, Pfeffer
Rindfleischtopf mit Paprika

Das Rindfleisch in grössere Würfel schneiden. In einem Bräter, in dem heissen Oel, kräftig anbraten.
Die Zwiebeln vierteln und kurz mit anschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Den in Streifen geschnittenen Speck auf das Fleisch und die Zwiebeln legen (das Fleisch wird so nicht trocken). Den Wein angiessen und die Kräuter hinzufügen.
Im geschlossenen Topf, im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Umluft 130 Grad) etwa 1 Stunde schmoren.
Die Paprikaschoten putzen und vierteln, die Champignons mit Küchenkrepp abreiben und halbieren. Das Gemüse zum Fleisch geben, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwa 1 Stunde weiterschmoren lassen.
Danach evtl. ein weiteres Mal nachwürzen.

Als Beilage Baguette reichen.

Druckversion im PDF-Format


Button Home/Top