Button Home/Top


Fischpfanne


600g Lachsfilet ohne Haut
3 Schollenfilet ohne Haut (a 200g)
100g kleine Tiefseegarnelen
500g Möhren
1 Zitrone
1 Becher Schlagsahne (200g)
1/4 Liter tockener Weisswein
50g Butter
3 Essl. heller Sossenbinder
2 Knoblauchzehen
1 Bund Estragon
Salz, Pfeffer
1 Essl. Fett für die feuerfeste Form
Fischpfanne

Fischfilets abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
Möhren schälen, in feine Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser 3 Min. garen.
Die Fettpfanne des Backofens oder eine andere feuerfeste Form einfetten.
Die abgetropften Möhren in die Form geben. Den zerdrückten Knoblauch darüber verteilen. Das Lachsfilet in grosse Würfel schneiden, auf die Möhren setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butterflöckchen auf den Fisch geben und den Wein hinzufügen.
In den auf 200 Grad (Umluft 170 Grad) vorgeheizten Backofen 10 Min. garen.
Die Schollenfilets in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
Sahne und Sossenbinder verrühren, auch ein wenig würzen und vorsichtig unter das Gemüse und den Fisch rühren.
Die Schollenfiletstreifen darüber verteilen, ebenfalls die gewürzten Garnelen.
15-20 Min. weitergaren.
Vor dem Servieren mit Estragonblättchen garnieren.

Als Beilage: Reis

Druckversion im PDF-Format

Button Home/Top