Button Home/Top


Buttermilch-Kokos-Mandel-Kuchen


4 Tassen (normale Kaffeetassen) Mehl
2 Tassen Zucker
3 Eier
2 Tassen Buttermilch
1 1/2 Packungen Backpulver
2 Becher Sahne (a 150-200g)
1 Tüte Kokosraspel (ca. 200g)
1 Tüte Mandelplättchen (100g)
Buttermilch-Kokos-Mandel-Kuchen

Alle Zutaten, bis auf die Sahne, Kokosraspel und Mandelplättchen, nach und nach miteinander verrühren.
Den fertigen Teig auf ein gefettetes Backblech geben. Die Kokosraspel und Mandelplättchen mischen und darüber streuen.
Der Teig ist sehr flüssig, keine Angst, ist so in Ordnung.
Dann im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Umluft 150-160 Grad), ca. 30 Min. backen.
Ab und zu die Bräune kontrollieren.
Wenn der Kuchen fertig ist (er muss noch warm sein) die Sahne darüber giessen. Der Kuchen wird dadurch nicht trocken.

Tipp: Wenn Ihr ein kleineres Backblech benutzt, muss der Rand entsprechend höher sein. Der Kuchen gelingt auf jeden Fall, ist nur, je nach Blechgrösse, flacher oder etwas dicker!

Druckversion in PDF-Format

Button Home/Top